Höchste Rohstoffqualität
Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
Hotline 0700-72 66 76 59
Kombiniere und spare beim Sofortkauf bis zu 15% Rabatt auf den gesamten Warenkorb bei min. 6 Artikel.

PriosaATHLETICUM

Perfekte Nährstoffoptimierung für Sportler, 180 Kapseln

Art.-Nr. K101
149,00€*
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
*Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
(In Deutschland versandkostenfrei)

** Maximalrabatt bei Abschluß eines 24 monatigen Spar-Abo mit einer Dose und Lieferung jeden Monat. Verfügbar mit Laufzeiten von 6,12 und 24 Monaten. Nach Ablauf der ersten Laufzeit, monatlich kündbar.

Produktinformation


PriosaATHLETICUM®

Vegetarische Nahrungsergänzung
Komplexpräparat zur Stärkung wichtiger Stoffwechselprozesse bei dauerhaft körperlicher Belastung

  • 12 eiweißbildende Aminosäuren (essenziell und semi-essenziell)
  • 11 wichtige Mineralien & Spurenelemente
  • 5 Vitamine (z.T. bioaktiv)
  • Antioxidanzien und Pflanzenextrakte
  • Gemeinsam gegen Doping: Gelistet auf der Kölner Liste® für auf Dopingsubstanzen getestete Nahrungsergänzungsmittel

Alle wichtigen Bausteine in nur einem einzigen Präparat

PriosaATHLETICUM® ist ein optimierter Nährstoffmix aus hochwertigen Mineralstoffen, Vitaminen, Pflanzenextrakten und Aminosäuren pflanzlichen Ursprungs. Zum Aufbau, Schutz und zur Regeneration von Muskulatur, Sehnen, Bändern und Gelenken. Für erfolgreichen Leistungssport ohne Mangelerscheinungen. Mit den speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Sportlern abgestimmten Bausteinen bietet PriosaATHLETICUM® die Basis für einen ganzheitlichen Versorgungsansatz. Durch die Nahrungsergänzung mit nur 6 Kapseln täglich wird die Fähigkeit gestärkt, auch unter Extrembedingungen Energiereserven zu mobilisieren und Bestleistungen zu erzielen.

PriosaATHLETICUM® eignet sich hervorragend für Sportler,

  • denen zu wenig Zeit bleibt für die Aufnahme und Verstoffwechslung ausreichender Nährstoffmengen, z. B. durch hohe Trainingsumfänge, in Wettkampfsituationen oder auch bei Reisetätigkeiten;
  • die ihr Gewicht reduzieren müssen, z. B. in gewichtsabhängigen Sportarten. Durch die Beschränkung der Nahrungszufuhr reduziert sich auch deren Nährstoffaufnahme;
  • die sich vegetarisch ernähren oder eine ähnlich geartete Ernährungsform wählen. Sie müssen besonders darauf achten, ihre Kost mit passenden Nährstoffen zu ergänzen;
  • die an Lebensmittelunverträglichkeiten oder anderen Symptomen leiden und so bestimmte Bausteine über ihre Nahrung nicht in ausreichender Menge bereitstellen können;
  • die ihrem Körper dauerhaft Leistung abverlangen und sich bewusst dafür entscheiden, Mangelerscheinungen und daraus resultierenden Verschleiß vorzubeugen.

PriosaATHLETICUM® unterstützt u.a. folgende Körperfunktionen:

  • Kohlenhydratstoffwechsel, Eiweißstoffwechsel, Fettsäurestoffwechsel, Säure-Basen-Stoffwechsel, Vitamin-A-Stoffwechsel, Vitamin-D-Stoffwechsel, Glycogenstoffwechsel, Homocysteinstoffwechsel, Cysteinsynthese (1)
  • Aufnahme/Verwertung von Makronährstoffen, Calcium, Phosphor, schwefelhaltigen Aminosäuren; Eiweißsynthese, DNA-Synthese, Synthese von Neurotransmittern und Steroidhormonen, Erhalt des Elektrolytgleichgewichts (1)
  • Energiestoffwechsel, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung (2)
  • Funktion und Erhalt von Muskeln, Knochen, Bindegewebe (3)
  • Geistige Leistungsfähigkeit, psychische und kognitive Funktion, Sehkraft, Funktion des Nervensystems (4)
  • Zellen bei der Zellteilung, Zellschutz vor oxidativem Stress (5)
  • Eisen- und Sauerstofftransport, Blutgerinnung, Bildung roter Blutkörperchen, Blutzuckerspiegel, Calciumspiegel (6)
  • Immunsystem und Hormontätigkeit (7)

Die dafür offiziell zugelassenen Healthclaims sind etwas umständlicher formuliert und lauten: Die empfohlene Tagesdosis (6 Kapseln) PriosaATHLETICUM® enthält Wirkstoffe mit mindestens einen 15%igen Anteil des geforderten Nährstoffbezugswerte gemäß VO (EU) Nr. 1169/2011. Es handelt sich dabei um Chrom, Eisen, Jod, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Selen, Zink, Vitamin B6, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K und Pantothensäure.
(1) Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei. Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel, zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel und zu einer normalen Cystein-Synthese bei. Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese und Elektrolytgleichgewicht bei. Zink trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei. Chrom trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei. Molybdän trägt zu einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren bei. Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese, sowie zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel, Kohlenhydrat-Stoffwechsel und Vitamin-A-Stoffwechsel bei. Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei.

(2) Eisen, Magnesium, Pantothensäure und Vitamin B6 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

(3) Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei. Jod und Zink tragen zur Erhaltung normaler Haut bei. Kupfer trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung, Hautpigmentierung und Haarpigmentierung bei. Magnesium, trägt zur Erhaltung normaler Knochen und zu einer normalen Muskelfunktion bei. Selen und Zink tragen zur Erhaltung normaler Nägel bei. Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei.

(4) Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei. Jod, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Eisen, trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Zink trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei. Vitamin B6 trägt zur normalen psychischen Funktion bei.

(5) Eisen, Magnesium, Vitamin D und Zink haben eine Funktion bei der Zellteilung. Kupfer, Mangan, Selen, Vitamin E und Zink tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

(6) Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei. Eisen und Vitamin B6 tragen zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei. Vitamin D trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei. Kupfer trägt zu einem normalen Eisentransport im Körper bei. Eisen trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei.

(7) Vitamin D und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei. Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei. Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei.

Tagesdosis: 6 Kapseln

Wenn nicht anders empfohlen, 3x täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Für Vegetarier geeignet.

Nicht geeignet für Kinder unter 15 Jahren.
Allergenhinweis: Das Produkt enthält Milchzucker.

Die empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung.
Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.
Bei Raumtemperatur (max. 25 °C) trocken und lichtgeschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder lagern.

Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), L-Methionin, Magnesiumcitrat, mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), L-Phenylalanin, Taurin, Kaliumchlorid, L-Tryptophan, Calciumcitrat, R(+)α-Liponsäure, L-Glutathion reduziert, L-Lysin Hydrochlorid, L-Tyrosin, Schwarzbohnenextrakt, Tocotrienol-Tocopherol, L-Valin, L-Cystein Hydrochlorid, L-Isoleucin, Natriumbicarbonat, L-Threonin, Meersalz, Menachinon, L-Leucin, Eisengluconat, iodhaltiger Seetang-Extrakt, L-Histidin, Bambusextrakt, L-Arginin Hydrochlorid, Cholecalciferol, Mangangluconat, Milchzucker, Melonensaft Zubereitung (pflanzliches Öl gehärtet, Füllstoff Cellulose, Melonensaft-Konzentrat), Zinkcitrat, Natriumselenit, Calcium-D-pantothenat, Kupfersulfat, Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat, Pyridoxin Hydrochlorid, Borsäure.


  • Mangan
  • Vitamin D3
  • Vitamin E
  • Vitamin K2
  • Vitamin B6
  • Pantothensäure (Vit. B5)
  • Magnesium
  • Eisen
  • Zink
  • Kupfer
  • Selen
  • Chrom
  • Molybdän
  • Jod
  • Bor
  • Bambusextrakt
  • Griffoniasamenextrakt (5-HTP)
  • Melonen Fruchtsaftkonzentrat (SOD)
  • Taurin
  • L-Glutathion
  • L-Methionin
  • L-Cystein
  • L-Leucin
  • L-Isoleucin
  • L-Threonin
  • L-Valin
  • L-Lysin
  • L-Arginin
  • L-Histidin
  • L-Tyrosin
  • L-Tryptophan
  • L-Phenylalanin
  • R(+)α-Liponsäure

Aktiv gegen Doping: PriosaATHLETICUM® steht auf der Kölner Liste®.

Achtsamkeit, Gesundheit und Natur gehören zusammen. Darum enthält PriosaATHLETICUM® kein Gluten, keine Geschmacksverstärker und auch keine künstlichen Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffe. PriosaATHLETICUM® ist für Vegetarier hervorragend geeignet.

Bei der Herstellung achten wir darauf, dass PriosaATHLETICUM®

  • nach Vorgaben des strengsten Qualitätsmanagements für Lebensmittel (ISO 22.000) in Österreich produziert wird,
  • frei von gentechnisch veränderten Zusatzstoffen ist,
  • keine Zutaten enthält, die aus Stoffen von gentechnisch veränderten Organismen stammen,
  • und dass alle pflanzlichen Zutaten auf Pestizidrückstände geprüft sind (EG-Verordnung 396/2005), deren Höchstgrenzen selbstverständlich eingehalten werden.

Wir nennen das „geprüfte Qualität – EU-konform“.

Name: Luc Dietrich - Triathlet
Produkt: PriosaATHLETICUM
Bewertung:

"Das Produkt hat mir extrem geholfen den Trainingsumfang als auch die Intensität beizubehalten ohne extra Regenerationspausen einbauen zu müssen, die ich bei Beibehaltung des Trainingsplans definitiv hätte machen müssen. Interessant zu erwähnen ist vielleicht auch, das ich 40 Jahre alt bin und diesbezüglich die Regenerationszeit im Triathlon ein sehr sehr hoher Zeitfaktor in diesem Alter ist - auch bei voll austrainierten Athleten!

Ursprünglich kam ich 2017 aufgrund eines Muskelfaserriss in der linken Wade zum Athletikum im UKE und wurde dort bereits mit Priosament, Priosamino und Methionin behandelt. Das wirkt erstaunlich gut bei der Regeneration und Heilung mit der Eigenbluttherapie. Nach kürzester Heilung innerhalb von zehn Tagen konnte ich wieder ins reguläre Training einsteigen und eine Mitteldistanz 3 Wochen später finishen!

Ich stellte allerdings fest, dass die jetzt mir aus der Vergangenheit bekannten Verhärtungen abermals auftraten. Daraufhin bekam ich Kontakt zu Jan Veen von Sanopoly um dafür einen Lösung zu finden ... Ziel war es den gleichen Trainingsumfang, die Intensität beizubehalten und die Verhärtungen von vornherein zu vermeiden als auch die Regenerationszeit zu verkürzen, beziehungsweise nicht ausdehnen zu müssen!

Seit der neuen empfohlenen Tagesdosis ist es sehr auffällig, dass kaum noch Verhärtungen insbesondere im Bereich des Wadenmuskel während der Laufeinheiten stattfindet. Das war bereits nach zwei Tage feststellbar!
Eine regelrechte Erleuchtung bekam ich allerdings gestern, als ich nach intensiver Laufeinheit auf dem Vor- und Mittelfuß eine leichte Verhärtung in beiden unteren Waden wie in der Vergangenheit gemerkt habe. Nach der Einnahme von PriosaATHLETIKUM, PriosaCOMPLETE und PriosaLIPID und der anschließenden Regeneration von vielleicht 7 Stunden Schlaf mit Kompressionssocken, war am nächsten Morgen die komplette Verhärtung weg und eine voll umfängliche Belastung wieder möglich. Das wäre vor diesem Test definitiv nicht möglich gewesen ohne eine Regeneration von ein zwei Tagen einlegen zu müssen!

Die komplette Muskulatur fühlt sich während und nach Belastung nicht mehr wirklich gestresst oder verhärtet an, was mental ein enormer Zugewinn ist, da ich mir keine körperlichen Gedanken mehr über Belastungspausen und zusätzlichen Regenerationszeiten oder Verletzungen machen muss!

Im Klartext bedeutet das, dass ich mental frei bin und ich mich auf andere Dinge konzentrieren kann, da mein physischer Zustand mir die Rückmeldung gibt, dass alles o. k. ist – was ich vorher in regelmäßigen Abständen nicht behaupten konnte! D.h. nicht, dass es ein Freifahrtsschein dafür ist mein Körper überzustrapazieren, allerdings macht es den Kopf frei ... und sensibler wenn dann wirklich mal etwas nicht ganz so rund läuft!

Starkes Produkt ... !"

Das könnte Sie auch interessieren