+++ Lieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen für unsere Kunden ab sofort versandkostenfrei +++
Sanopoly
Ratgeber:
Abnehmen ja, aber richtig!

Gesund und klug abnehmen!

Ein paar Kilo abspecken und dann das Wunschgewicht halten… Häufig ist dieses Vorhaben der Beginn einer frustrierenden Diät-Karriere. Viele, die Gewicht verlieren oder entschlacken wollen, probieren im Lauf der Jahre alles aus: Trennkost, Low Carb, Low Fat, Blutgruppendiät – ohne anhaltenden Erfolg. Nur fünf von 100 Menschen schaffen es, dauerhaft viel Gewicht loszuwerden. Die übrigen 95 Prozent verlieren den Kampf mit dem Jo-Jo-Effekt. Gerade wer sich ein ehrgeiziges Abnehmprogramm vorgenommen hat, gerät schnell ins Straucheln. Heißhungerattacken, Gelüste und ein knurrender Magen machen die anfängliche Motivation zunichte.


Fettleibigkeit nimmt zu

Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts sind in Deutschland 23 Prozent der Männer und 24 Prozent der Frauen fettleibig. Mit einem Body-Mass-Index über 30 haben sie ein stark erhöhtes Risiko, etwa an Diabetes zu erkranken. Die Zahl stark übergewichtiger Menschen steigt stetig. Was aber sind die häufigsten Dickmacher? Psychosoziale Faktoren wie Stress, Ängste, Überforderung, Arbeitslosigkeit, Einsamkeit oder in der Kindheit erlernte, falsche Verhaltensmuster gehören jedenfalls dazu. Ganz wesentlich sind auch ungesunde Essgewohnheiten und ein moderner Lebensstil, der energiereiche, billige Lebensmittel fördert: Fast Food, Fertiggerichte und Snacks, die meist zu viel Zucker, Weißmehl und ungesunde Fette enthalten.

Extremdiäten sind gefährlich

Übergewichtige setzen häufig auf Abmagerungskuren, die Pfunde innerhalb kurzer Zeit purzeln lassen sollen. Diese Diäten fordern den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, etwa Getreide- und Milchprodukte, und verringern die tägliche Kalorienzufuhr. Was die wenigsten bedenken: Dadurch ist es nahezu unmöglich, den Körper ausreichend mit Nährstoffen wie Eiweißen, Kohlenhydraten, Fettsäuren, Vitaminen und Ballaststoffen zu versorgen. Vor allem Crash-Diäten und Radikalkuren können schwere körperliche Schäden verursachen. Schnelle Erfolge verspricht zum Beispiel die extrem kalorienreduzierte hCG-Diät, die auch als Stoffwechselkur 21 bekannt ist. Bei dieser Trend-Diät essen Abnehmwillige drei Wochen lang maximal 500 Kalorien pro Tag und nehmen zusätzlich das homöopathische Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) ein. Zum Vergleich: Eine Frau benötigt im Durchschnitt täglich rund 2.000, ein Mann ungefähr 2.400 Kalorien.

Diätstress und Heißhunger

Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Depressionen, Herzrhythmus- und Stoffwechselstörungen sind Anzeichen dafür, dass dem Körper lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fehlen. Auch der gefürchtete Heißhunger lässt meist nicht lange auf sich warten. Wer eigentlich abnehmen will, isst dann erheblich mehr, als ihm gut tut. Quälenden Hungerattacken und gefährlichen Mangelerscheinungen kann man durch Nahrungsergänzungsmittel vorbeugen. Gerade Aminosäuren spielen beim schonenden Abnehmen eine sehr wichtige Rolle. Diese Eiweißbausteine sind die wichtigsten Baustoffe im Körper. Er benötigt sie unter anderem für den Aufbau von Immunsystem, Muskeln, Sehnen, Bindegewebe und Neurotransmittern, welche die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen regulieren.

Abnehmen ja, aber richtig

Abnehmen ist bei Übergewicht sinnvoll. Es beugt Diabetes, hohem Blutdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor – laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) den größten Killern in unserer Gesellschaft. Wichtig ist aber, den Körper während einer Diät ausreichend mit Vitalstoffen zu versorgen. Der langfristige Erfolg beim Abnehmen hängt unmittelbar von der richtigen Menge und Zusammensetzung der Eiweißbausteine ab, die dem Körper zur Verfügung stehen. Wenn kein Mangel an Vitalstoffen herrscht, muss der Körper kein Notfallprogramm schalten; Heißhunger und Gelüste bleiben aus. Dann können Abnehmwillige durch ein individuell passendes Ernährungskonzept erfolgreich ihren Stoffwechsel optimieren – ganz ohne Jo-Jo-Effekt.

PriosaLIGHT
Menge
 


© 2017 www.sanopoly.com